Grundlos

Grundlos,
nein, das ist es nicht.
Es ist Grund zu leben
und Grund zu sterben.
Trotzdem, einen Grund
wie das Meer
hat es nicht.

Es ist abgrundtief,
und begründen
kann ich es nicht,
aber im Grunde
meines Herzens,
bist es einfach
nur Du.

27. November 1994 // © Antje Münch-Lieblang


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.