Berührungen (119)

Und wäre da nur nicht dieses mich ständig quälende Begehren, dieses Feuer, diese Lust, Dir so nahe zu sein, wie man einem Menschen nur sein kann. Es macht mich glücklich, zu wissen, dass ich Deine Seele berührt habe, aber ich verzehre mich fast schmerzlich danach, es Deinem Körper gleich zu tun.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.