Durcheinander

Nicht nur der Tag
ist meine Nacht
und die Nacht
mein Tag.

Zurzeit ist
Unten auch oben
und Rechts ist links,
sowie Links gerade
rechts ist.

Zum guten Schluss
ist Innen außen
und Außen innen.

Mein Leben ist
spiegelverkehrt,
und ich bin es auch.

Ich komme mir vor,
wie ein Tausend-Teile-Puzzle,
das man gerade auf dem
Fußboden ausgekippt hat.

9. Januar 2009 // © Antje Münch-Lieblang


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.