Kategorien
Rocko spinnt

Das alles sind wir (237)

Was denkt Dein Kopf nur, wenn mich Deine hübschen Augen ansehen… und wir unser Spiel spielen. Es war unbeschreiblich, Dich letztes Wochenende so nah um mich zu haben… mit Dir einzuschlafen und mit Dir aufzuwachen. Es gibt eine Stelle an meinem Bademantel, die immer noch nach Dir duftet, weil der Bademantel an der Garderobe neben Deiner Jacke hing. Ich kann mit Worten gar nicht ausdrücken, wie sehr Du mir fehlst. Es scheint mir, meine Seele ist noch bei Dir. Anders kann ich mir diesen innerlichen Schmerz nicht erklären, der sich anfühlt, als habe man mir etwas aus der Brust gerissen. Könnte ich doch nur schlau aus Dir werden. Manchmal denke ich, dass es Dir vielleicht genauso geht. Wir sind uns in vielen Dingen so unglaublich ähnlich. Warum sollten wir es dann nicht auch in diesem Punkt sein? In sieben Tagen sehen wir uns wieder… falls mich diese eine Stelle am rechten Oberarm meines Bademantels bis dahin nicht um den Verstand gebracht hat.

Vor zwei Woche habe ich das geschrieben, nicht publiziert, weil es mir unfertig erschien und dann vergessen. Jetzt erscheint es mir vollkommen perfekt, so perfekt, dass ich es nicht unterschlagen möchte, obwohl es nicht mehr dem Jetzt entspricht. Das Jetzt ist anders, es hat an Erfahrungen, Wissen und Wundern dazu gewonnen. Ich danke einem guten Freund für seinen Fingerzeig und ich danke Dir für Dein Vertrauen. Danke, dass Du mir einen Einblick in Dein Innerstes gegeben hast. Die letzte Woche lässt sich mit Worten kaum beschreiben. Es war gut so, wie es war. Alles. Wir haben beide unsere Ecken und Kanten. Dazu kommen die unzähligen Narben, die das Leben an uns hinterlassen hat. Liebe ist längst nicht mehr so unbefangen, wenn man so viel gesehen und erlebt hat, wie wir. Doch gerade aus diesem Grund sind wir wie füreinander gemacht. Wir sind zwei Teile von einem Ganzen. Ich bin der Mensch, der in der Lage ist, Dir die Zeit zu geben, die Du brauchst. Ich bin der Mensch, der Dich ganz genau so will, wie Du bist… so, wie Du Dich selbst willst… und auch so, wie Du Dich nicht willst. Ich erwarte nichts von Dir, aber Du wirst Dich damit abfinden müssen, dass es mich gibt .. und es wird mich noch verdammt lange geben. Ich habe die Zeit und einen gemeinsamen Freund an meiner Seite und in der Regel sind wir ein ganz gutes Team. Du bist es wert meine Schöne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.