Am Ende macht der Anfang endlich Sinn! (95)

Wie schaffst Du es nur, dass ich mich fühle, wie ein Teenager, der seine ersten Erfahrungen macht? Mein Herz rast in Deiner Gegenwart und mir versagt die Stimme. Du verwunderst, verzauberst und verwirrst mich und schaffst es immer wieder, mir das Ruder aus der Hand zu nehmen.

Dieser erste vorsichtige und zarte Kuss. Es wird nie wieder einen Kuss geben, dem mehr Raum in meiner Seele gehören könnte. Alles Vorherige hat vollkommen an Substanz verloren und plötzlich macht jede Sekunde meines Lebens einen Sinn.

Ich danke Dir für dieses wunderschöne Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.